Maltherapie, Körperbewusstsein und Bewegung:
Kurs in Biel

Durch das Malen finden wir einen nonverbalen Zugang zu den eigenen Ressourcen und Bedürfnissen. In verschiedenen Bildaufgaben stellen wir begrenzende Selbstbilder infrage, stärken unser Potenzial und erfahren dabei die Unterstützung durch die Gruppe.

Unter Einbezug der Körperwahrnehmung erforschen wir unsere Identität: Wer sind wir hinter den aus der Vergangenheit stammenden Glaubenssätzen? Übungen, welche das Körpergewahrsein vertiefen, bringen uns in die belebte, sich ständig erneuernde Gegenwart. Unser Nervensystem wird anpassungsfähiger und wir können in herausfordernden Situationen besser den Boden unter den Füssen behalten.

Ort: Praxis Silbergasse 8, 2015 Biel
Zeit: 2 x im Monat, Mittwoch von 15.30- 17.30 Uhr

Die Maltherapie ist EMR anerkannt- die Kosten werden von den meisten Krankenkassen über die Zusatzversicherung Komplementärmedizin übernommen.
Bitte erkundigen Sie sich vor der Sitzung bei Ihrer Krankenkasse!

Honorar, inkl. Material
 2 Stunden CHF 120.–, ermässigt CHF 100.–

Honorar-Bezahlung
in bar am Ende jeder Therapie. Bei finanziell eingeschränkten Mitteln bin ich bereit, reduzierte Tarife zu verrechnen. Diese müssen im Erstgespräch gemeinsam vereinbart werden.

Konditionen:
Sie können zwei Gruppentherapiestunden kostenpflichtig ausprobieren. Danach ist die Anmeldung für 8 Einheiten verbindlich. Sofern ein Platz frei ist können Sie jederzeit in die Gruppe einsteigen.

Anmeldung und Information:
Birgit Burri, Bewegungspädagogin, dipl. Somatic Experiencing® und NARM® Practitioner
LOM® Maltherapeutin, Künstlerin +41 76 235 97 73 info(at)birgitburri.ch